Packtagger 420/650

Kurzbeschreibung:

Mini Codiersystem für mehrbahnigen Druckanforderungen:
Hohe Funktionalität kombiniert mit neuester Technik.

Die Lösung für die mehrbahnige Kennzeichnung von Verpackungen. Entwickelt für Stickpack- und Tiefziehmaschinen.

Anwendungsgebiete
Der Packtagger 420/Packtagger 650 bildet die Basis für eine ganze Familie von anwendungsbezogenen Druckerlösungen. Er kombiniert ebenfalls einfachste Bedienung mit hoher Funktionalität. Durch die Verwendung der TIJ 2.5 Tintenpatrone von Hewlett-Packard und den Einsatz spezieller Tinten kann der Drucker auf porösen und nicht porösen Oberflächen, wie z. B. Verpackungsfolien oder lackierten Faltschachteln, gleichermaßen eingesetzt werden. Dabei kann das Gerät bei intermittierend arbeitenden Anlagen eingesetzt werden.

Kundenspezifische Druckanforderungen
Das Gerät kann nach Kundenwunsch auf die jeweils erforderliche Druckbreite gebaut werden. In der Grundversion sind dies standardmäßig 420mm oder 650mm. Der Packtagger 420 /Packtagger 650 ist speziell für den Aufbau auf mehrbahnigen Verpackungsmaschinen konzipiert worden. Der Abstand zwischen den einzelnen Drucken kann bei der Multilane Variante eingestellt und bis zu 20 Bahnen nebeneinander codiert werden.

„Front Loading System“
Das Kartuschen-Wechsel-System erlaubt auch hier das simple und schnelle Auswechseln der Tintenkartusche. Es zeichnet sich durch seine einfache Handhabung ohne umständliches Verriegeln aus. Es reduziert die Stillstandszeiten auf ein absolutes Minimum. Der einzigartige Kartuschenhalter lässt sich in Sekunden austauschen. Die robuste Ausführung ist dabei speziell für den industriellen Einsatz konzipiert. Sobald die Kartusche gewechselt wurde, erkennt das System die Tintenart und den Füllstand.

Druckbildüberwachung
Selbstverständlich ist auch dieses Gerät mit einer integrierten Druckbildüberwachung ausgestattet, die für höchste Produktionssicherheit sorgt. Durch das integrierte Kamerasystem wird der Anwender bei der Produktionskontrolle unterstützt. Das Druckbild wird nach dem Aufdruck gelesen und geprüft. Sobald eine Abweichung außerhalb der festgelegten Toleranz erkannt wird, erfolgt eine Meldung auf der HMI, wahlweise wird die Produktionsanlage angehalten. Zudem wir das Druckbild live auf die HMI übertragen und lässt sich somit zusätzlich durch den Anwender kontrollieren.

Intermittierender &
kontinuierlicher Druck
Permanente
Druckbildüberwachung
TIJ 2.5 Tintenpatronen
Integrierte
Kamera